Der Chaosknoten Chaos Computer Club e.V.

          suche

ist das Logo des CCC
Deutsch English


Der neue elektronische Reisepass

01. September 2005 (frankro)
Materialsammlung und Hintergrundinformationen zum Thema elektronischer Reisepass ("ePass")

Pressemitteilung des Chaos Computer Club e.V. zur Einführung biometrischer Reisepässe

04. Oktober 2005, presse

Ab 1. November 2005 wird in Deutschland ein neuer Reisepass (ePass) eingeführt. Mehrere Bürgerrechtsorganisationen weisen auf die unausgereifte Technik, hohe Kosten und zunehmende Überwachungstendenzen hin. »

Biometrische Verfahren in der Praxis ungeeignet

06. September 2005, frankro

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Studie zur Leistungsfähigkeit biometrischer Verfahren für die neuen Reisepässe ("ePass") veröffentlicht.  »

Pressemitteilung BioP II Studie

06. September 2005, frankro

CCC warnt vor Biometrie-Desaster bei neuen Reisepässen »

Auskunft des Bundesinnenministeriums

04. September 2005, frankro

Die Redaktion Datenschleuder hat anlässlich der bevorstehenden Einführung der Reisepässe die 'ePass-Hotline' der Bundesregierung um die Beantwortung einiger offener Fragen gebeten. Es antwortete die Pressestelle des BMI. Leider konnte sich das BMI scheinbar nicht mehr als ein Paar Copy&Paste-Textblöcke abringen, die meist nur wenig mit den Fragen zu tun haben. Die Redaktion Datenschleuder hat die Antworten kommentiert.  »

Biometrische Pässe in der Schweiz freiwillig

03. September 2005, frankro

In der Schweiz ist man mit der Einführung der biometrischen Pässe zurückhaltender. Vor allem erfolgt die Einführung nicht zwangsweise. »

Wem gehört die Bundesdruckerei?

03. September 2005, frankro

Die "Bundes"-Druckerei ist stellt traditionell deutsche Ausweispapiere her. Der Name hat allerdings nur noch wenig mit den wirklichen Eigentumsverhältnissen zu tun... »

Elektronischer Reisepass mit biometrischen Daten

01. September 2005, frankro

Materialsammlung und Hintergrundinformationen zum Thema elektronischer Reisepass ("ePass")  »

Reaktion des BMI

06. September 2005, frankro

Das Bundesinnenministerium konnte den Vorwürfen des CCC gegen die biometrischen Pässe nicht mit sachlichen Argumenten begegnen. Stattdessen gab es flotte Sprüche.  »

Einsatz unsicherer biometrischer Verfahren in deutschen Pässen beschlossen

24. Oktober 2004, starbug

Die G5-Staaten der Europäischen Union haben am 18.10.2004 beschlossen, in ihre Reisepässe zukünftig digitale Fotos und Fingerabdrücke aufzunehmen. Auf Grund der Unsicherheit der verwendeten biometrischen Systeme rät der Chaos Computer Club dringend von der Einführung ab.  »

Pressemitteilung des Chaos Computer Club vom 21.10.2004

21. Oktober 2004, starbug

Anlässlich des Beschluss der Innenminister der G5 Staaten (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien), neben dem bereits beschlossenen zur Gesichtserkennung geeigneten Digitalfoto, ab dem Jahre 2007 auch noch den Fingerabdruck als biometrisches Merkmal für Reisepässe einzuführen weist der Chaos Computer Club auf die einfache Fälschbarkeit der biometrischen Merkmale hin.  »

Wie können Fingerabdrücke nachgebildet werden?

09. Oktober 2004, starbug

Eine Anleitung, wie mit einfachsten Mitteln Fingerabdrücke kopierti und nachgebildet werden können. »

Forderungen des CCC

09. Oktober 2004, starbug

Forderungskatalog zum Einsatz zusätzlicher biometrischer Merkmale in Ausweisdokumenten (Stand Oktober 2004) »


"People want value for money. That's why we always insist on the principle of Information Retrieval charges. It's absolutely right and fair that those found guilty should pay for their periods of detention and for the Information Retrieval Procedures used in their interrogation." - Ministry of Information Deputy Minister Eugene Helpmann