Der Chaosknoten Chaos Computer Club e.V.

          suche

ist das Logo des CCC
Deutsch English


FAQ - Publikationen

05. März 2004 (padeluun)
CCC FAQ Part 4: Publikationen

Datenschleuder

F: Was ist die Datenschleuder?

A: Die Datenschleuder - das wissenschaftliche Fachblatt für Datenreisende - ist das offizielle Printorgan (aka "Zeitschrift") des CCC. Jedes Mitglied erhält sie automatisch per Post. Erscheinungsweise ist einmal pro Quartal (was sich manchmal auch ein wenig verzögern kann).

Seit Mitte 2002 gibt es alte Ausgaben der Datenschleuder und den Inhalt der aktuellen Ausgabe online verfügbar unter [Externer Link]ds.ccc.de. Auch auf der Chaos-CD sind die älteren Ausgaben drauf.

F: Kann man die Datenschleuder auch abonnieren, ohne Mitglied zu sein?

A: Natürlich. Ein Abonnement für 8 Ausgaben (ca. 2 Jahre) kostet 32 Euro (16 Euro für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger; mit geeignetem Nachweis), per Überweisung oder Vorkasse (Scheck). Der gewerbliche Tarif beträgt 50 Euro für 8 Ausgaben und erfolgt gegen Rechnung. Näheres steht unter [Interner Link]/shop/#ds.

F: Gibt es auch ein Probeabo?

A: Einzelne Exemplare können gegen Einsendung eines adressierten, frankierten Rückumschlags bei uns angefordert werden. Lege bitte pro Exemplar 2,50 Euro in Briefmarken bei, sonst kann Deine Bestellung nicht bearbeitet werden. Die Bearbeitungszeit ist tendenziell ... hrm ... recht lange.

F: Kann ich die Datenschleuder auch im Laden kaufen?

A: Ja, zur Zeit in zwei Buchhandlungen: Es gibt die Datenschleuder bei den Filialen der Buchhandlung JF Lehmanns ([Externer Link]http://www.jfl.de/filialen/) zu kaufen. Eine Onlinebestellmöglichkeit gibt es bei JFLehmanns unter [Externer Link]http://www.lob.de/. Darüberhinaus hat noch der [Externer Link]Bücher Ober in Düsseldorf immer ein paar Ausgaben parat.

F: Ich habe einen Tipp für die Redaktion.

A: Inhaltliche Eingaben für die Datenschleuder, Hinweise und Infoschnipsel sowie Artikel nehmen wir gerne unter [Mail]ds@ccc.de entgegen.

Neuigkeiten aus der Datenschleuder-Redaktion finden sich auch unter [Interner Link]/ds.

(Alte) Elektronische Ausgaben gibt es unter [Externer Link]http://ds.ccc.de/.

Chaosradio

F: Was ist Chaosradio und wo kann ich es empfangen?

A: Chaosradio ist eine Veranstaltung des CCC-Berlin. Die Sendungen werden in der Regel am letzten Mittwoch im Monat zwischen 22:00 Uhr und 1:00 Uhr über Radio Fritz ausgestrahlt. [Externer Link]Radio Fritz ist nur im Raum Berlin über UKW zu empfangen oder via Satellit im Austrahlungsgebiet des Astra-Systems. Für alle anderen gibt es Live-Streams in OGG, MP3 oder MPEG4, die über das Internet abrufbar sind. Genauere Infos zur aktuellen Sendung, den Streams und sonstigem gibt es unter [Externer Link]http://chaosradio.ccc.de. Für Feedback, Fragen etc. kannst Du eine Mail an [Mail]chaosradio@ccc.de schicken.

F: Und wer nicht in Berlin wohnt, hat Pech gehabt?

A: Seit Anfang 2002 hat sich das [Externer Link]C-RaDaR, das Chaosradio bei Radio Darmstadt, etabliert. Die Sendung, die keinen Abklatsch von Chaosradio auf Fritz darstellt, sondern ein völlig eigenes Programm bietet, läuft regelmäßig in der Nacht vom ersten Mittwoch auf Donnerstag im Monat. Sie ist im Raum Darmstadt auf UKW 103.4 MHz zu empfangen oder als OGG-Livestream.


Kabelsalat ist gesund.